# Name PreisÄnderungen 24 StundenMarktkapitalisierungVolumen24 StundenPreisdiagramm(7D)

DIE GRUNDLAGEN VON ETHEREUM

Während die Krypto-Community sie manchmal mit Bitcoin assoziiert, gibt es viele andere Krypto-Währungen und sie alle variieren in ihrem Zweck. So wie die E-Mail dem Internet unterliegt, unterliegen Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin der Blockchain-Technologie. Ethereum ist eine dezentrale Blockchain-Technologieplattform, die sich auf die Implementierung von Strukturen konzentriert, die die Entwicklung anderer Blockchain-Technologien ermöglichen. Die Belohnung für das Arbeiten oder Abschließen von Transaktionen und Prozessen im ethereum-Netzwerk heißt Ether.

SCHNELLE GESCHICHTE

Im November 2013 hat der russische Wissenschaftler Vitalik Buterin ein White Paper für Ethereum veröffentlicht. Ein Whitepaper ist eine Veröffentlichung, die den Zweck einer neuen Technologie oder Innovation erklären soll. Es wird in der Regel von Wissenschaftlern verwendet, um ihre Ideen der Welt zu vermitteln, vor allem, wenn sie nach Mitteln suchen, um das Projekt voranzubringen. Im Januar 2014 wurde die ethereum-Plattform offiziell mit Vitalik Buterin, Mihai Alisie, Anthony Di Iorio und Charles Hoskinson als Gründungsentwicklungsteam gestartet. Gemeinsam begannen sie das, was zu einem Einhorn einer Plattform herangewachsen ist. Bis August 2014 sammelte das Team rund 18,4 Millionen Dollar bei der Schließung des ICO. ICO ist die Abkürzung für „Initial Coin Offering“. Ein ICO erklärt für den Fall, dass das finanzielle Recht an einer bestimmten Technologie auf der Grundlage der eingegangenen finanziellen Verpflichtung an die Investoren verteilt wird. Es ist wie ein Börsengang, aber diesmal für Kryptowährungen und blockkettenbezogene Technologien. Der DAO-Cyber-Diebstahl fand im Juni 2016 statt. Dieses Ereignis führte zum Diebstahl von 50 Millionen Dollar an Äther, die etwa 15% des damals im Umlauf befindlichen Gesamtäthers ausmachen. Es ist wichtig zu beachten, dass Ether keine Gesamtumlaufkappe hat. Je mehr Knoten auf der Plattform arbeiten, desto besser ist es, Äther zu erzeugen. Die Häufigkeit des Diebstahls veranlasste den Wissenschaftler von ethereum jedoch zu drastischen Maßnahmen zur Spaltung der Plattform, um sicherzustellen, dass sich diese nie wieder wiederholt.  Ethereum wurde entwickelt, um auf der Hartgabel-Blockkette fortzufahren, und ein neu entwickelter Ethereum Classic (ETC) wurde entwickelt, um im ursprünglichen Blockkettenmodell fortzufahren. Vielleicht ist die beste Art, Ethereum zu betrachten, wie ein offenes Land mit leerem Land, das gebaut werden muss. Die Werkzeuge für die Gebäudetechnik auf dem Freifeld werden vom Eigentümer zur Verfügung gestellt. Institutionen, staatliche und private Organisationen können das Land und die zur Verfügung gestellten Werkzeuge nutzen, um Versorgungseinrichtungen zu bauen, die für ihr Publikum nützlich sind. Auch hier wird die Belohnung für die Beziehung zum Grundstück („ethereum“) als Äther bezeichnet.

ETHER

Ether ist das Medium des Austauschs im Ethereum-Netzwerk. Meistens missbrauchen Benutzer versehentlich das Wort für ethereum, die Plattform. Der Ether-Token wird zur Bezahlung von Transaktions- und Rechengebühren im Ethereum-Netzwerk verwendet, er wird auch auf den meisten Börsenplattformen gehandelt und in einigen Fällen als Tauschmittel zum Kauf von realen Marktgütern akzeptiert.

KONSENSMECHANISMUS

Die ethereum-Plattform hat kürzlich ihre Konsenstechnik vom Proof of Work (PoW) auf einen Proof of Stake (PoS) Mechanismus umgestellt. Die PoW erklärt, wie Knoten auf der Plattform verdienen, indem sie den Block vervollständigen und erstellen. Jeder auf der Welt kann ein Teil davon sein. Der Nachweis der Beteiligung beinhaltet jedoch die aktive Investition eines Knotens in das Netzwerk. Das bedeutet, dass ein Knoten, um Transaktionen abzuschließen, nachweisen muss, dass er einen erheblichen Anteil an der Kryptowährung der Plattform besitzt, bevor er einen weiteren Block zum Abschluss erhält.
Menü schließen